« Zurück

Ensemble Schirokko
Bell’Arte Salzburg

C. P. E. Bach-Pasticcio

Sakristei:
Kindheit und Jugend I
Inventionen aus dem Notenbüchlein der Anna-Magdalena Bach

Kindheit und Jugend II
Das Wohltemperierte Klavier als Spiegel der humanistischen Bildung

Herrensaal:
Sanssouci I
Flötensonaten von Friedrich II.; C. P. E. Bach: Triosonaten; Quantz: Flötenkonzert

Sanssouci II
Werke von Graun, Benda, Nichelman und C. P. E. Bach

Sanssouci III
J. S. Bach: Musikalisches Opfer

Barocktreppenhaus:
Hamburg I
Unterricht fürs Publikum nach „Versuch über die Wahre Art das Clavier zu spielen“

Hamburg II
Phantasien und Rondos auf dem Hammerklavier „C. P. E.s Empfindungen“; Hamlet Monolog unter Phantasie c-Moll; Burney’s Besuch

Hamburg III
Geistliche Lieder und Oden, Gambensonate g-Moll; Briefe

Schnitgersaal:
C. P. E. Bach: Quartett(e) für Flöte, Viola, Vc und Pianoforte; Werke von Wilh. Friedemann, Johann Christian und Johann Christoph Friedrich

Klopstocks Morgengesang beym Schöpfungsfeste (24.00 Uhr)
Hauptkirche St. Jacobi · Hamburg Tickets

Streifzug durch die Lebensstationen von Carl Philipp Emanuel Bach
Sinfonien / Cembalokonzerte / Morgengesang / Kammermusik

Interpreten/Instrument

Ensemble Schirokko
Bell’Arte Salzburg
Vokalensemble St. Jacobi
Thomas Pietsch
Menno van Delft
Konzeption und Gesamtleitung: Rudolf Kelber

Genres

Instrumentalmusik
Orchestermusik
Vokalmusik