« Zurück

Hamburger Camerata

„Sturm und Drang“ in Musik und Wort - Carl Philipp Emanuel Bach & Friedrich Gottlieb Klopstock.

Konzert mit szenischer Rezitation

C. P. E. Bach, Klopstocks Morgengesang am Schöpfungsfeste Wq 239 (S/S Coro,2Fl/2Vl/2Va/ Bc)

C. P. E. Bach, Flötenkonzert d-moll, Wq 22

C. P. E. Bach, Orgelkonzert G-Dur, Wq 43

F. G. Klopstock, Religiöse Hymnen
Christianskirche Ottensen · Hamburg Tickets

Der Morgengesang am Schöpfungsfeste entsprang der persönlichen Beziehung zwischen dem Dichter F. G. Klopstock und dem Komponisten C. P. E. Bach. Wie kaum ein anderes Werk atmet es den Geist des ausgehenden 18. Jahrhunderts und der Aufklärung. Der Sonnenaufgang als Gleichnis für die Auferstehung steht im Mittelpunkt des musikalischen Naturschauspiels.
Der Kammerchor St.Nikolai unter der Ltg. von Matthias Hoffmann-Borggrefe wird das erstmals 2013 im Druck erschienene Werk in der legendären „Klopstock-Kirche“, der Christianskirche in Ottensen, aufführen, Schauspiel-Star Philipp Hochmair vom Thalia-Theater wird mit seinem neuen „Herzrasen – Klopstock“ in einem akustischen Geniestreich zu einer wunderbaren Reise in die Zeit des Hamburger “Sturm & Drang“ einladen und mit dem Publikum gemeinsam am Grab Klopstocks den beiden großen Hamburger Künstlern huldigen.
Junge Solisten der Deutschen Stiftung Musikleben werden virtuose Konzerte des Hamburger Bach-Sohns zusammen mit der Hamburger Camerata aufführen.

Interpreten/Instrument

Hamburger Camerata und Kantorei St. Nikolai | Ltg. Matthias Hoffmann-Borggrefe
Solisten der Deutschen Stiftung Musikleben
Sprecher: Philipp Hochmair

Genres

Musik für Tasteninstrumente solo (Cembalo/Klavier/Orgel)
Vokalmusik
Geistliche Kantate