« Zurück

Claudia Mügge (Gesang)
Annette Herr an der Orgel von Zacharias Hildebrandt (1723)

Dreimal fabelhaft

Gottesdienst mit Liedern (aus Wq 194 / Wq 195) vom Fabeldichter und Pfarrer Christian Fürchtegott Gellert, komponiert vom fabelhaften Carl Philipp Emanuel Bach und begleitet an der fabelhaften Zacharias Hildebrandt-Orgel von 1723
Kreuzkirche Störmthal · Leipzig Tickets

Störmthal – das ist ein beschauliches Dorf, etwa 15 km vom Leipziger Zentrum gelegen und nur wenige Meter von der Ausfahrt "Leipzig Südost" der A 38. Es liegt am Rande des Braunkohletagebaus und deshalb am Rande des neuerdings gefluteten, wunderschönen Störmthaler Sees! Wer einen feierlichen evangelischen Sakramentsgottesdienst mit Musik „aus einem Guss“ erleben will, für den lohnt sich der Weg: Geschichte pur, denn Christian Fürchtegott Gellert (übrigens 1 Jahr jünger als C. P. E. Bach) predigte regelmäßig in dieser Kirche! Schönheit pur, denn Kirche und Orgel sind als Ensemble entstanden und 2008 in ihren alten Farben bzw. Klang-Farben restauriert worden. Barockmusik pur, gespielt an einer fast vollständig original erhaltenen, von J. S. Bach 1723 eingeweihten Orgel des Silbermann-Schülers Zacharias Hildebrandt.

Interpreten/Instrument

Claudia Mügge (Gesang)
Annette Herr (Orgel von Zacharias Hildebrandt | 1723)

Genres

Instrumentalmusik
Musik für Tasteninstrumente solo (Cembalo/Klavier/Orgel)
Vokalmusik