« Zurück

Bach Concentus
Ewald Demeyere (Cembalo und Leitung)

C. P. E. Bach 300 – Berliner Sinfonien und Konzerte

Carl Philipp Emanuel Bach (1714—1788):
Sinfonie G-Dur für Streicher und Basso continuo Wq 173 / H 648
Konzert Es-Dur für Oboe, Streicher und Basso continuo Wq 165 / H 468
Sinfonie G-Dur für Streicher und Basso continuo Wq 180 / H 655
Konzert d-Moll für Cembalo, Streicher und Basso continuo Wq 23 / H 427
Sinfonie e-Moll für Streicher und Basso continuo Wq 177 / H 652
Salle Philharmonique de Liège ·
Lüttich
Tickets

Auch im belgischen Lüttich, im glanzvollen Philharmonischen Saal, wird der 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach mit einem Konzert begangen. Es erklingen Sinfonien und Konzerte aus seiner Berliner Schaffensperiode. Der zweite überlebende Sohn von Johann Sebastian Bach, ein exakter Zeitgenosse von Gluck und Leopold Mozart, gab sein Berliner Debüt am Hof Friedrichs des Großen, und stand für einen Zeitraum von 30 Jahren in dessen Diensten. Im Jahr 1768 wurde er, als Nachfolger Telemanns, Kapellmeister in Hamburg und blieb es bis zu seinem Lebensende.
Das belgische Ensemble Bach Concentus ist derzeit einer der besten Botschafter dieses außergewöhnlichen Musikgenies. Die CD "Symphonies by the Bach Sons“ wurde mit einem "Choc" des französischen Fachmagazins Classica ausgezeichnet. Freuen Sie sich auf beeindruckende Interpretationen mit fein herausgearbeiteten rhythmischen Pausen, dynamischen Kontrasten und sich stetig wandelnden Gemütsbewegungen.

Interpreten/Instrument

Bach Concentus
Vinciane Baudhuin (Oboe)
Ewald Demeyere (Cembalo)
Leitung: Ewald Demeyere

Genres

Instrumentalmusik
Orchestermusik