« Zurück

Albrecht Mayer (Oboe)
I Musici di Roma

Werke von C. P. E. Bach, J. S. Bach, Vivaldi u.a.

Antonio Vivaldi: Konzert für Streicher und B.c. D-Dur RV 123 (6')
Johann Sebastian Bach: Konzert für Oboe d’amore, Streicher und B.c. A-Dur BWV 1055
Konzert für Violine, Oboe, Streicher und B.c. c-Moll BWV 1060R (Solisten: Antonio Anselmi und Albrecht Mayer)
Antonio Vivaldi: Sinfonie für Streicher und B.c. C-Dur aus der Oper “Il Giustino” RV 717
Georg Friedrich Händel: "Verdi prati" Konzert für Oboe d'amore, Streicher und B.c. nach HWV 32, 296a und 34
Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie für Streicher B-Dur op. 183 Nr. 2
Kloster Eberbach (Kreuzgang) ·
Eltville am Rhein
Tickets

Seinen musikalischen Projekten verschreibt er sich stets mit Haut und Haar, das durfte auch das Publikum des Rheingau Musik Festivals bereits erfahren. Der Oboist Albrecht Mayer widmet sich schließlich gleichermaßen überzeugend der oft spärlichen Originalliteratur wie auch seinen stilsicheren Bearbeitungen für die Oboe. Von „Klangmagie“, „Verführung“ und „beseelter Luft“, schwärmen Kritiker im Anschluss an seine Konzerte. Pure Klanglust ist auch zu erwarten, wenn Albrecht Mayer sich mit I Musici di Roma zusammenschließt. Der Oboist und die 1952 gegründete Formation, damals das erste reine Solistenensemble ohne Dirigent, stellen barocke Konzerte diesseits und jenseits der Alpen einander gegenüber. Darunter auch das als Cembalokonzert bekannt gewordene Bach-Konzert BWV 1055, gleichsam rückbearbeitet in seine vermutlich ursprüngliche Fassung als Oboenkonzert.

Interpreten/Instrument

Albrecht Mayer (Oboe)
I Musici di Roma

Genres

Instrumentalmusik
Orchestermusik